Weibblick - Magazin aus Frauensicht

Magazin aus Frauensicht

Politik
Der Moment, in dem die Träume zerbrechen

Der Moment, in dem die Träume zerbrechen

„Jetzt bin ich offiziell hier“, sagt Aurica, als sie endlich am Ziel ist. „Manchmal läutet die Polizei an der Tür und fragt, was mit der Nachbarin ist. Ich spreche ganz leicht. Ruhig, ohne Sorgen – es ist ein total anderes Gefühl.“ Für einen Moment lächelt sie entspannt – und lässt uns ZuschauerInnen ahnen, wie viel Kraft das Leben in der Illegalität kostet.

Politik
Eine Vision vom guten Leben – Feminismus als gesellschaftliche Avantgarde

Eine Vision vom guten Leben – Feminismus als gesellschaftliche Avantgarde

„Was heißt für Sie: Feminismus?“ fragte der Deutsche Frauenrat vor einigen Wochen. Anlass, mir ein paar grundsätzliche Gedanken zum Thema zu machen. Bin ich Feministin? Und wenn ja, warum?

Politik
Der Wink mit dem Finger

Der Wink mit dem Finger

Eigentlich wollte ich dieses Mal an dieser Stelle ausschließlich über die gebrochenen Hände meiner Mutter schreiben. Das Handicap einer 77-Jährigen, deren Rente bei knapp 1.000 Euro im Monat liegt, von der sie allein über die Hälfte für ihre Wohnung abdrücken muss.